Natur

Vulkan Kammerbühl, Cheb

Vulkan Kammerbühl

Kammerbühl ist unser jüngster Vulkan – er war tätig vor 850.000 Jahren, sogar existiert auch die Meinung, daß seine Tätigkeit vor 350.000 Jahren endete. Für seinen Ruhm ist er nirgendwie auffälig – nicht hohes, teilweise bewaldetes Hügelc... mehr lesen

Berta-Tal

Berta-Tal

Berta-Tal ist ein romantisches und naturwissenschaflich interessantes Gebiet - beinahe im Zentrum der Stadt Ústí nad Labem, durch welche der Støíbrnický Bach fliesst. Das Berta-Tal war damals ein Bestandteil der selbständigen Gemeinde Støíbrníky (Zie... mehr lesen

Fichtelberg, Oberwiesenthal

Fichtelberg

Der Fichtelberg (1 214,6 m ü. HN) ist der höchste Berg Sachsens, gelegen im oberen Erzgebirge, nahe der tschechischen Grenze. Zusammen mit dem benachbarten Klínovec ist der Fichtelberg das bedeutendste Wintersportzentrum des Erzgebirges. Einst war er... mehr lesen

Salesiushohe, Osek

Salesiushohe

Zu Zeiten, als im nordböhmischen Becken die tropischen Braunkohlewälder wucherten, floss hier ein Fluß entlang und lagerte größere und kleinere Felsbrocken ab. Überwiegend handelt es sich um Sandsteine, an manchen sind noch heute die Abdrücke einer M... mehr lesen

Wolfspinze, Horní Blatná

Wolfspinze

Hier sehen sie ein Schulbeispiel, wie die alten Bergleute arbeiteten. Der Abbau war an Gneisgänge und - zonne gebunden. Teils wurde im Tagbau, teils unter Tag abgebaut. Stellenweise wurde fast bis zu der Oberfläche ausgehauen, sodass die dünnen Decke... mehr lesen



Botanischer Garten Schellerhau, Altenberg

Botanischer Garten Schellerhau

Der 1906 gegründete, landschaftlich reizvoll gelegene Garten vermittelt mit seinen naturnah gestalteten Biotopen einen anschaulichen Überblick über die Flora des Erzgebirges und der europäischne Hochgebirge. Quartiere mit ausgewählten Pflanzenarte... mehr lesen

Das Grünwalder Torfmoor, Moldava

Das Grünwalder Torfmoor

Es ist ein Naturreservat, dessen Schutz der ganzen Biozönose dieses Torfmoors mit Hochmoorcharakter gilt. Die durchschnittliche Mächtigkeit des Torfs erreicht hier 4,5 - 5 m und es fehlen hier auch nicht die kleinen Torfseen. Die Fläche trägt Spuren ... mehr lesen

National Naturschutzgebiet Jezerka, Jezeøí

National Naturschutzgebiet Jezerka

Das National Naturschutzgebiet Jezerka lieg cirka 1.5 Kilometer südwestlich von Schloss Jezeøí entfernt. Der Schutzgegenstand ist der natürlichste und unberührteste Bewuchs auf den Südhängen des Ostteiles vom Erzgebirge. Auf dem Jezerka Gebiet befind... mehr lesen

Louèná (Wieselstein), Dlouhá Louka

Louèná (Wieselstein)

Louèná (Wieselstein) ist mit seinen 955,9 Metern der höchste Gipfel des Hügellands Flájská hornatina. Der Bergrücken hat genauso wie alle anderen Gipfel des Hügellands Flájská hornatina die Form einer wenig ausgeprägten Plattform. Auf dem Gipfel b... mehr lesen

Schlossgarten, Teplice

Schlossgarten

Schlossgarten wurde gegründet am Ende des 16. Jahrhundertes als ein Wildpark. Zur Wende des 18. und 19. Jahrhundertes wurde er völlig zu einem englischen Park umgebaut.... mehr lesen

Navigation

SEITE: 1 | 2 | 3 | 4 |