Kirchliches Gebäudes

Maria Loreto in Altkinsberg bei Eger, Cheb

Maria Loreto in Altkinsberg bei Eger

Das bekannteste Maria Loreto in Westböhmen wurde in den Jahren 1664 - 1689 von Egerer Jesuiten auf dem Berg zwischen Altkinsberg (StarýHrozòatov) und Neukinsberg gebaut, woher eine schöne Aussicht in die ganze Landschaft ist. ... mehr lesen

Die Kapelle zur Heiligsten, Oloví

Die Kapelle zur Heiligsten

Die Kapelle zur Heiligsten Dreifaltigkeit wurde in den Jahren 1915-1917 aus einem untraditionellen Material aufgebaut. Sie gehört zu dem Stil der künstlich geschaffenen Höhlen und wurde von der Schlacke gebaut, die beim Eisenschmelzen in den ehemalig... mehr lesen

Evangelische Kirche mit Aussichtsturm, Duchcov

Evangelische Kirche mit Aussichtsturm

Evangelische Kirche im Jugendstil, erbaut nach Plänen der Dresdner Architekten Graebner und Chilling. Der Grundstein wurde Ende des Jahres 1899 gelegt, in knapp 3 Jahren konnte man die neue Kirche einweihen. Im Zeitraum vom 1.6. bis 30.9. ist der ... mehr lesen

Die Kirche Maria Himmelfahrt, Ústí nad Labem

Die Kirche Maria Himmelfahrt

Die Kirch Maria Himmelfahrt wurde um 1318 von deutschen Kollonisten erbaut. Die heutige Form erfuhr die Kirche durch den Architekten Josef Mocker. Während der Bombardierung von Dresden im Jahr 1945 wurde die Kirche beschädigt, der Frontturm wurde dab... mehr lesen

St. Annenkirche - Grösste spätgotische Hallenkirche Sachsens, Annaberg-Buchholz

St. Annenkirche - Grösste spätgotische Hallenkirche Sachsens

Die St. Annenkirche, erbaut 1499 - 1525, ist eine der bedeutensten spätgotischen Hallenkirchen Deutschlands. Der prachtvolle Innenraum birgt in sich wertvolle Kunstschätze, die besichtigt werden können - die Kanzel von dem Bildhauer Franz Maidburg, d... mehr lesen



Hallenkirche St. Marien, Pirna

Hallenkirche St. Marien

Die evangelisch-lutherische, spätgotische dreischiffige Hallenkirche St. Marien in Pirna wurde zwischen 1502 und 1546 errichtet. Das Dach hat bei einer Firsthöhe von 40 Metern und einer Dachstuhlhöhe von 25 Metern, die größte Kirchendachfläche Sach... mehr lesen

Kirche der Jungfrau Maria, Dubí

Kirche der Jungfrau Maria

Diese Kirche ist angeblich das nördlichste venezianische Bauwerk in Europa und ist eine Sehenswürdigkeit europäischer Bedeutung und wird für ein Denkmal venezianischer Baukunst betrachtet. Die Kirche, die im Jahre 1898 der Kirche Santa Maria dell ´O... mehr lesen

Frauenkirche, Drá¾ïany

Frauenkirche

Die Frauenkirche in Dresden (ursprünglich: Kirche Unserer Lieben Frau – der Name bezieht sich auf die Heilige Maria) ist eine evangelisch-lutherische Kirche des Barocks und der prägende Monumentalbau des Dresdner Neumarkts. Sie gilt als prachtv... mehr lesen

Synagogen-Denkmal, Teplice

Synagogen-Denkmal

Das Denkmal wurde 1995 zum Gedenken an den Holocoust und an die 1882 an dieser Stelle erbaute Synagoge errichtet, die am 14.03.1939 von den örtlichen Nazisten zerstört wurde. Die Synagoge war ein ansehnliches, imposantes Bauwerk mit vollkommenen Form... mehr lesen

Dechanalkirche in Most (Brüx), Most

Dechanalkirche in Most (Brüx)

Aus alten schriflichen Quellen geht hervor, dass in MOst ein Gotteshaus schon vor 1258 stand. 1515 brach in der Stadt ein grossers Feuer aus, wobei auch die Stadtkirche ganz vernichtet wurde. Die jeztige St. Maria-Himmelfahrt-Kirche begann 1517 der B... mehr lesen

Navigation

SEITE: 1 | 2 |