Burgruine und Schloss Frauenstein

28. April 2008, Burgen und Schlösser, Erzgebirge, Frauenstein, Autor Kru¹nohorci.

Zøícenina a zámek Frauenstein

Zøícenina a zámek Frauenstein | Autor: ---, cteno: 8266x

In Frauenstein im Erzgebirge gibt es eine alte Burgruine und etwas unterhalb gelegen ein Renaissanceschloss. Erstmals 1218 urkundlich erwähnt, sicherte die Burg einst die Grenze zwischen der Mark Meißen und Böhmen.
Seit dem Stadtbrand im Jahre 1728 ist sie Ruine. Das Schloss wurde später im 16 Jahrhundert neben der Burg von Heinrich von Schönberg errichtet. Viele Treppen, kleine Gemächer, eine Aussichtsplattform und verschiedene Skulpturen machen einen Besuch auf der Ruine so interessant. Außerdem hat man von oben eine schöne Aussicht (Bild unten). Im Schloss finden sich außerdem Ausstellungen.

Eintritt / Öffnungszeiten Museum und Burgruine

Mai bis Oktober täglich 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 2.50 Euro
Ermäßigt: 1.50 Euro
Kinder 6-18 Jahre: 1.00 Euro
Familienkarte: 6.00 Euro
(Max. 2 Familienangehörige mit Kindern bis zum vollendeten 18 Lebensjahr)
Gruppe: 2.00 Euro
Ermäßigt: 1.00 Euro
Kinder: 0.50



Map für Burgruine und Schloss Frauenstein



Kommentar hinzufügen

Ausflugstipps in der Nähe

Kettensägenkunst Blockhausen, 7,6 km

Kettensägenkunst Blockhausen

Schöner Rundwanderweg mit Zwischenstop in Blockhausen. Die Sauensäger aus dem Erzgebirge und aller Welt zeigen hier bei Dorfchemnitz ihr können. Holz in seiner schönsten Form. Sie kommen über die B... mehr lesen

Erlebnisbad Mulda, 8 km

Erlebnisbad Mulda

Ein Komplex bestehend aus mehreren Schwimmbecken (Schwimmen, Kinderpaddeln, Abenteuer, Springen). Kinder werden die gelbe Wasserrutsche zu schätzen wissen. Sie können hier auch spielen - Tischtenni... mehr lesen

Ski-Areal Èeský Jiøetín, 10,8 km

Ski-Areal Èeský Jiøetín

Das von dem Turnverein TJ Rekreant betriebene Ski-Areal Èeský Jiøetín (Georgendorf) verfügt über drei Pisten und vier Lifte sowie eine 100 m lange Naturrodelbahn, die vom Lift Nr. 1 gesehen in Richtun... mehr lesen

Kirche Johannes des Täufers, 10,9 km

Kirche Johannes des Täufers

‎In 1969 wurde die Kirche Johannes des Täufers wegen des Baus der Talsperre Fláje aus Fleyh (Fláje) nach Èeský Jiøetín verlegt. Die Kirche ist heute der einzige komplett aus Holz errichtete Sakr... mehr lesen

Botanischer Garten Schellerhau, 11,1 km

Botanischer Garten Schellerhau

Der 1906 gegründete, landschaftlich reizvoll gelegene Garten vermittelt mit seinen naturnah gestalteten Biotopen einen anschaulichen Überblick über die Flora des Erzgebirges und der europäischne Hochg... mehr lesen

Aussichtsturm Oberbärenburg, 11,8 km

Aussichtsturm Oberbärenburg

Gesamthöhe ca 14 m, Aussichtsfplattform bei 10,50m, 56 Stufen, aussicht ca. 180 vom Freiberger Land (W), in das Elbtal von Meissen über Dreden bis Pirna (N), gefolgt von Sächsisch / Böhmischer Schweiz... mehr lesen

Talsperre Rauschenbach, 12,4 km

Talsperre Rauschenbach

Diese Talsperre liegt direkt an der Grenze zur Tschechei. Durch den Neubau der Brücke von 2002 bis 2004, welche direkt über die Talsperre führt, war diese bis nur noch auf 1/4 angestaut. Die Staumauer... mehr lesen

Neuen Channel, 12,7 km

Neuen Channel

Der Name des Neuen Channel wurde in den Jahren 1624-29. Serviert auf odplavování Holz aus dem Wald, wachsende sogar Anfang des 17. Jahrhundert in das Flaje Becken. Er begann die Jagd in der Nähe des k... mehr lesen