Geisingberg

23. Dezember 2010, Aussichtstürme, Erzgebirge, Geising, Autor Kru¹nohorci.

Rozhledna na Geisingbergu

Rozhledna na Geisingbergu | Autor: Kru¹nohorci, èteno: 7480x

Der Geisingberg liegt im oberen Osterzgebirge zwischen den beiden Bergstädten Altenberg und Geising. An der Nord- und Westseite verläuft die Trasse der Müglitztalbahn. Mit der hier realisierten Maximalneigung von 1:27 (37 Promille) ist sie eine der steilsten noch in Betrieb befindlichen Eisenbahnlinien Deutschlands.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts existierten auf dem Gipfel Pavillons, die von den sächsischen Königen, insbesondere König Anton, für Jagdzwecke genutzt worden sind. Nachdem erste Versuche gescheitert waren, die Gäste der Berges gastronomisch zu versorgen, ergriff Carl Mutze aus Geising die Initiative und errichtete um einen Ahornbaum auf dem Gipfel ein Aussichtsgerüst und eine Blockhütte. Genau an dieser Stelle wurde am 27. September 1891 der 18 Meter hohe Louisenturm eröffnet, auf dessen Aussichtsplattform 88 Stufen noch heute führen.

1898 errichtete man daneben ein Unterkunftshaus, das 1906 bereits wieder abgerissen und durch eine auf massiven Grund errichtete Bergbaude ersetzt wurde. Diese wurde zunächst nur während der Sommersaison bewirtschaftet und lädt noch heute zum Besuch ein.

Eine bekannte Skiabfahrtsstrecke am Geisingberg war einst die sogenannte Sachsenabfahrt, die u.a. zu den Deutschen Ski-Meisterschaften 1937 benutzt worden ist. An der Westseite des Berges existierte bis in die 1950er Jahre eine Sprungschanze, auf welcher auch internationale Wettkämpfe ausgetragen wurden.



Map für Geisingberg



Kommentar hinzufügen

Ausflugstipps in der Nähe

Altenberger Pinge , 1 km

Altenberger Pinge

Die Pinge ist ein markantes Denkmal der Bergbaugeschichte Altenbergs. Sie entstand im Jahr 1620 durch den grossflächigen Zusammenbruch der höhlenartigen Abbauräume in der Grube. Deitdem wurde das Bruc... mehr lesen

Bergbaumuseum Altenberg, 1 km

Bergbaumuseum Altenberg

Unser Museum bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die 550-jährige Geschichte des Altenberger Zinnerzbergbaus, deren Ursprung in der Zeit um 1440 liegt und die erst im Jahr 1991 mit der Stille... mehr lesen

Tiefenbach Wasserfall, 1,3 km

Tiefenbach Wasserfall

Der Tiefenbach-Wasserfall ist ein künstlich angelegter Wasserfall in der Nähe der sächsischen Stadt Altenberg im Erzgebirge. Der Wasserfall liegt oberhalb von Geising an der Straße nach Altenberg auf ... mehr lesen

Wildpark Osterzgebirge Geising, 1,5 km

Wildpark Osterzgebirge Geising

Neben einheimischen Schalenwildarten (Dam-, Rot-, Muffel- und Rehwild) finden Sie auch unsere Streicheltiere, Kaninchen und Meerschweine, sowie die Esel "Susi" und "Heinz". An warmen Tagen herrscht am... mehr lesen

Kinderkletterlabyrinth Altenberg, 1,7 km

Kinderkletterlabyrinth Altenberg

Kinderkletterlabyrinth im Wald zwischen der Sommerrodelbahn und der Skipiste täglich von 10-17 Uhr geöffnet! Eintritt 2€ (Preis im Jahr 2017 aktuell).... mehr lesen

Sommerrodelbahn Altenberg, 1,8 km

Sommerrodelbahn Altenberg

Eine Fahrt mit der längsten Sommerrodelbahn Sachens erfüllt Ihre kühnsten Rodelträume. Mit dem Lifter 400m bergauf - und dann geht´s 1000m bergab: schnell und vorsichtig, denn Sie sind selber Steuerma... mehr lesen

Freibad Kleiner Galgenteich, 2,1 km

Freibad Kleiner Galgenteich

Die Riesenrutsche macht nicht nur den Kleinsten Wasserratten Spaß. Sie können Boot fahren, Tennis oder Volleyball spielen, oder einfach nur in der Sonne entspannen. Öffnungszeiten: Bei Badewetter ... mehr lesen

Raupennest - Zentrum für Gesundheitsförderung, 2,6 km

Raupennest - Zentrum für Gesundheitsförderung

Die Rehaklinik "Raupennest" ist eine orthopädische Fachklinik für medizinische und soziale Rehabilitation. Als eine Stätte der Gesundheitspflege in einmaliger Lage - am Fuße des Kahleberges und direkt... mehr lesen