Nationales Naturdenkmal Doupňák

06. August 2012, Natur, Chomutovsko, Klášterec nad Ohří, Autor Krušnohorci.

Národní přírodní památka Doupňák

Národní přírodní památka Doupňák | Autor: -, cteno: 6003x

Das 1983 ausgerufene Nationale Naturdenkmal Doupňák erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 12,00 Hektar. Das Reservat befindet sich im Landkreis Chomutov (Komotau), in der Region Ústí (Aussig), am Fuße des Erzgebirges unweit der Stadt Klášterec nad Ohří (Klösterle an der Eger) auf dem Gipfel des Berges Holubí vrch (Lange Fichte) und den angrenzenden Hängen.

Geschützt werden hier historisch bedeutende mineralogische Fundstätten von Amethyst und Jaspis, die in den mittelalterlichen Edelsteinverkleidungen auf der Prager Burg und auf der Burg Karlštejn (Karlstein) vorkommen.
Das Nationale Naturdenkmal am Hang des Erzgebirges bedecken nicht heimische Waldbestände mit überwiegend Fichten, Waldkiefern, Lerchen und Weißbirken und einem kleinen Anteil an Eiche. Die Vegetation der nicht heimischen Wälder ist sehr arm, man findet hier häufig die Drahtschmiele, verschiedene Habichtskräuter, Heidelbeersträucher und z. B. die Rundblättrige Glockenblume. Ansonsten sind hier keine besonders geschützten Arten vorzufinden.
Auch die Fauna des kleinflächigen, besonders geschützten Gebiets ist eher unbedeutend. Neben gewöhnlichen Waldtierarten findet man hier von den geschützten Tierarten am Rande der Waldbestände zum Beispiel die Sperbergrasmücke und die Blindschleiche. Außerdem sind hier der Habicht und das Eichhörnchen vorzufinden.

Aus mineralogischer Sicht handelt es sich jedoch um eins der bedeutendsten, besonders geschützten Gebiete in Nordwestböhmen. Das Nationale Naturdenkmal Doupňák ist genauso wie das nahegelegene Nationale Naturdenkmal Ciboušov (Ziebisch) ein mineralogisch-archäologisches Gebiet von europäischer Bedeutung. Die Besonderheit des Gebietes liegt vor allem in dem häufigen Vorkommen von Quarzedelsteinen.



Map für Nationales Naturdenkmal Doupňák



Kommentar hinzufügen

Ausflugstipps in der Nähe

Aquapark im Klášterec, 2 km

Aquapark im Klášterec

Aquapark is das einzigartigste Zentrum der Wasserunterhaltung mit drei Toboggans, die 28, 68 und 128 meter lang sind. Dieses moderne Areal ist sehr interessant architektonisch gelost. Hier findet man ... mehr lesen

Schloss Klösterle (Klášterec), 2,7 km

Schloss Klösterle (Klášterec)

Das ursprüngliche Renaissanceschloss wurde mehrmals umgebaut, der letzte Umbau wurde im Til der englischen Pseudogotik realisiert. Zum Schloss gehören ein Naturgarten mit Edelhölzern und 220 Baumarten... mehr lesen

Porzellanmuzeum, 2,7 km

Porzellanmuzeum

Das Museum von tchechischen Porzelan befindet sich in den Räume des Schlosses.Hier gibt es eine Austellung von Porzelan aus Klášterec und von den orientalischen Porzelan.... mehr lesen

Sfinx, 4,3 km

Sfinx

Erzgebirge mit den Augen der Sphinx - so kann man die Aussicht aus einem einzigartigen Felsenteil unweit von Měděnec beschreiben. Den Name hat Naturgedächtnis 'Sfingy' nach seinem Teil, das wie ein Ge... mehr lesen

Egerberk (Lestkov), 5 km

Egerberk (Lestkov)

Die Burgruine Egerberg befindet sich inmitten einer malerischen Landschaft bei Lestkov, einem kleinen Ort bei Klösterle, nicht weit entfernt von der Eger, welcher sie wohl auch ihren Namen verdankt. ... mehr lesen

Familie Brauerei Chalupník Perštejn, 5,7 km

Familie Brauerei Chalupník Perštejn

Die Brauerei Perštejn beginnt die Geschichte des Bierbrauens erst im Jahre 2013 zu shcreiben, und zwr im Gebäude einer ehemaligen Posamentenfabrik. Im 2008 kaufte die Fabrik Miroslav Chalupník, der de... mehr lesen

Burgruine Perštejn, 5,7 km

Burgruine Perštejn

Burg der Herren von Šumburk errichtet zur Wende des 13. und 14. Jh. Das Geschlecht hielt das DOminium bis zum Jahre 1508 in seinem Besitz, dann Verkauf der Burg an Opl von Fictum, Herr zu Šumburk und ... mehr lesen

Prunéřovské údolí Tal, 6,5 km

Prunéřovské údolí Tal

Ein schönes, felsiges, tiefes Tal mit einem reißenden Forellenbach, entlang dem man bis zu der Burg Hasištejn (Hassenstein) gelangt. Hier findet man einen sehr schönen, etwa 8 Meter hohen Wasserfall, ... mehr lesen