Jáchymov

Lokalität: Karlovarsko
http://www.mestojachymov.cz

Jáchymov

Die schöne Kurstadt Jáchymov (Joachimsthal) am Fuße des Erzgebirges – auch
bekannt als das Tor des Erzgebirges – war aufgrund der Silberfunde
im Jahre 1516 die zweitgrößte Stadt in Böhmen. Dank der reichen
Silbervorkommen konnte der Stadtgründer Graf ©tìpán ©lik
bereits 1519 mit der Münzprägung beginnen. Der sogenannte
„Joachimsthaler“ gilt als Vorläufer des US-Dollars.
Seit Ende des 19. Jahrhunderts steht die Entwicklung der Stadt
in engem Zusammenhang mit dem Uranbergbau. Vor allem
nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Innenstadt weitgehend
zerstört und ihr Aussehen stark verändert. Erst seit Schließung
der Gruben Anfang der 1960er Jahre kehrte Jáchymov wieder
zu seiner Kurtradition zurück. Vor etwa 100 Jahren wurde hier
das erste Radonheilbad der Welt eröffnet.
Sehenswürdigkeiten sind u.a. das Rathaus, die Kirche St.
Joachim, das Kurbad (Radon), die Grube Eintracht, die ©lik Burg
(Burg Freudenstein) und das Radium Palace (Kurhotel).

Zurück


Unterkunft (2),
Ausflugstipps (8)
Veranstaltungen (0)


Informationszentren gefunden

Informaèní centrum Jáchymov

adresa nám. Republiky 1, 362 51 Jáchymov

telefon +420 353 811 379

email ic-jachymov@volny.cz
web http://www.mestojachymov.cz/infocentrum-mesta/ds-1052/p1=2104