Tisá

Lokalität: Ústecko
http://www.tisa.cz

Tisá

Die Gemeinde Tisá (Tyssa) ist das Tor zur romantischen Landschaft des Elbsandsteingebirges. Im Zentrum des Dorfes erblickt der Besucher die spätbarocke Kirche der hl. Anna, von der ein direkter Weg zu den Tyssaer Wänden führt. Hier grüßt uns eine fantastische Felsenwelt mit vielen bizarren Sandsteingestalten. Eine davon ist z. B. der sog. Schuh Napoleons. Der Name erinnert an die Zeit der Napoleonischen Kriege. Der Sage nach wurde damals in diesen Felsen ein Schatz versteckt. Es sollte die Kasse des am 30. August 1813 bei Chlumec besiegten französischen Korps gewesen sein.

Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts war der Zugang in die Felsen ohne einen Touristenführer nicht gestattet. Heute ist das ganze Gebiet ein Paradies für Alpinisten, denen hier 113 registrierte Kletterwände zur Verfügung stehen. Neben den Kleinen und Großen Wänden befinden sich nördlich von Tisá zwei weniger besuchte Felsengebiete – Ostrov-Felsen und Rájec-Felsen (Ostrovské skály und Rájecké skály).

Zurück


Unterkunft (3),
Ausflugstipps (2)
Veranstaltungen (0)


Informationszentren gefunden

Informační středisko Tisá

adresa Tisá č.p. 205, 403 36 Tisá

telefon 475 222 440

email
web http://www.tisa.cz