Sie brauchen ein Visum für Eingang ins Erzgebirges in Neues Jahr!

31. Dezember 2014, Nachrichtendienst, Elbland, Autor Kru¹nohorci.

Od nového roku potøebujete do Kru¹ných hor vízum

Od nového roku potøebujete do Kru¹ných hor vízum | Autor: Kru¹nohorci, èteno: 4910x

Mit dem Aufkommen der neuen Jahr in Kraft treten der Verordnung über die Regelung der Eintrag im Erzgebirge Verordnung angewendet werden, die Erteilung von Einreisevisa in ähnlicher Weise, wie es der Fall in den Böhmerwald, beim rafting auf dem Fluss. Die Verpflichtung ist so eingeführt, zusammen mit der Entstehung des Nationalparks des Erzgebirges, über die wir informiert Sie früher.Der Aufwand, eine gemeinsame initiative der Tschechischen und sächsischen Landesregierung zu begrenzen, die wachsende Bewegung der Touristen im Erzgebirge. Das Visum stellt an den info-Zentren in Vejprty (für Besucher aus der Tschechischen Republik) und der benachbarten Bärensteinu (für Besucher aus Deutschland).

Das Visum kann auch bewerben Sie sich online auf der Seite des Visums. Seiner Exposition gegenüber einer Autorität zu offenbaren, Ihr Geburtsdatum. Monatliche Visum kostet 250 € / 9 € und Ihrer Zahlung wird die Kontrolle der Verwaltung des NPKH und lokal relevanten Komponenten der Polizei. Die Polizei den Präsidenten der beiden Länder angekündigt hatte, eine gemeinsame Tschechisch-Deutsche Patrouillen für die ersten 3 Monate seit der Einführung der Visumpflicht.

Im Falle der nichtabgabe ein gültiges Visum, droht die touristischen Geldstrafe von 750, - Czk / 27 € und die spätere Zahlung der entsprechenden visa-Gebühr.

Und auch wir wünschen Euch allen ein schönes Silvester und den Eingang des rechten Fußes in das neues Jahr!



Map für Sie brauchen ein Visum für Eingang ins Erzgebirges in Neues Jahr!



Kommentar hinzufügen

Ausflugstipps in der Nähe

Pressnitztalbahn, 5,1 km

Pressnitztalbahn

Auf dieser 750 mm Bahn durch die romantischen Täler der Preßnitz und des Schwarzwassers kommen an zahlreichen Wochenenden im Jahr die historischen Fahrzeuge der IG Preßnitztalbahn e.V. zum Einsatz (Ba... mehr lesen

Museum der Luftschlacht über dem Erzgebirge, 6,6 km

Museum der Luftschlacht über dem Erzgebirge

Das Museum wurde von deutschen und amerikanischen Veteranen dieser Luftschlacht am 13. September 1997 feierlich eröffnet Zwischen den Ausstellungsstücken können Sie Flugzeugtrümmer, Historische Fotogr... mehr lesen

Talsperre Preßnitz (Pøíseènice), 7,3 km

Talsperre Preßnitz (Pøíseènice)

Dort, wo sich heute die große Fläche der Preßnitztalsperre erstreckt, befand sich früher die Freie Bergstadt Preßnitz (Pøíseènice). 1970 wurde mit dem Bau des Dammes begonnen und auch weitere Dörfer w... mehr lesen

, 8,3 km

Sportliche Herausforderung, Grenzerfahrungen und ein überwältigendes Naturerlebnis voller Emotionen – dafür steht der Stoneman von Roland Stauder. Der Stoneman Miriquidi – exklusiver Stone... mehr lesen

Meerwasseraquarium, 8,7 km

Meerwasseraquarium

Im höchstgelegenen Korallenriff Deutschlands tummelt er sich zusammen mit zahllosen bunten Fischen und Korallen. Es sind besonders skurrile und seltene Fischarten in den Aquarien zu sehen. Das längste... mehr lesen

Aussichtsturm Scheibenberg, 8,7 km

Aussichtsturm Scheibenberg

Ich, der Aussichtsturm, begrüße Sie auf dem Scheibenberg in 807m Höhe und freue mich, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben. Hoffentlich hat Ihnen der steile Aufstieg nicht die Stimmung getrübt, um s... mehr lesen

Adrenalin Park, 9 km

Adrenalin Park

Der HochseilGarten Oberwiesenthal besteht zum Einen aus einem Übungsparcours am Boden und zum Anderen aus der HochseilGarten-Anlage. Die 4 Bodenelemente sind ideal für Gruppenübungen, um die Zusammen... mehr lesen

Fichtelberg, 9,2 km

Fichtelberg

Der Fichtelberg (1 214,6 m ü. HN) ist der höchste Berg Sachsens, gelegen im oberen Erzgebirge, nahe der tschechischen Grenze. Zusammen mit dem benachbarten Klínovec ist der Fichtelberg das bedeutendst... mehr lesen